Sicherheit durch Überwachung für Haus und Grund

Schlüssellos glücklich – Elektronische Schließanlage für Ihr Zuhause oder Unternehmen

Erleben Sie die Zukunft der Sicherheit mit einem elektronischen Türschließsystem. Statt mit herkömmlichen Schlüsseln zu hantieren, öffnen und schließen Sie Türen mit modernster Technologie – per PIN-Code, RFID-Karte oder sogar per Smartphone-App. Die hochsichere Verschlüsselung garantiert Ihnen den bestmöglichen Schutz gegen unbefugten Zugang. Entdecken Sie jetzt die vielen Vorteile moderner Sicherheitstechnik und schützen Sie Ihr Zuhause oder Ihre Geschäftsräume auf die smarte Art.

INNOVATIV UND EFFEKTIV

Unerlässlich für eine sichere und effiziente Zugangskontrolle

„Die Zugangskontrolle ist der Schlüssel zur Sicherheit - sie ermöglicht den reibungslosen Zugang für autorisierte Personen und hält unerwünschte Gäste fern.“

Wenn es um den Schutz von Gebäuden und Räumlichkeiten geht, ist eine zuverlässige Zutrittskontrolle unerlässlich. Sie eignet sich für alle, die ihren Zugang zu einem Gebäude oder einem bestimmten Bereich kontrollieren möchten. Dies kann für private Haushalte, Gewerbebetriebe, Schulen, Büros und viele weitere Einrichtungen gelten.

Durch die Nutzung von elektronischen Bestandteilen kann der Zutritt deutlich effizienter gestaltet werden. So aktualisieren Sie beispielsweise Zutrittsberechtigungen in Echtzeit. Die Berechtigungen werden individuell für jeden Nutzer festgelegt, sodass eine detaillierte Kontrolle über den Zutritt zu verschiedenen Bereichen gewährleistet ist. Im Notfall werden Rechte auch schnell wieder entzogen, was insbesondere in Unternehmen von Vorteil ist.

Zudem kann das elektronische Türschlosssystem in die Gebäudeautomation integriert werden, was eine effiziente Steuerung von Beleuchtung, Klimaanlage und anderen Komponenten ermöglicht.

DIE SMARTE LÖSUNG

Die unschlagbaren Vorteile einer elektronischen Schließanlage

  1. Flexibilität: Die Anlage kann leicht an die Bedürfnisse der Nutzer angepasst werden, während einfache Systeme viel schwieriger zu ändern sind.
  2. Sicherheit: Die verschiedene Methoden der Authentifizierung wie biometrische Identifizierung oder Kartenleser bieten ein hohes Maß an Schutz.
  3. Zugriffsüberwachung: Alle Zugriffe werden über Aufzeichnungen gespeichert, um Unregelmäßigkeiten aufzudecken.
  4. Fälschungssicherheit: Nur von autorisierte Personen bekommen mit Tokens und Passwörter Zugang.
  5. Kontrolle: Die Steuerung ist intuitiv und die Berechtigungen können für jeden Nutzer individuell festgelegt werden.
  6. Kosteneinsparung: Mechanische Schließsysteme sind teurer, da sie mehr Wartung erfordern.
Smarte Sicherheitslösungen für Haus und Wohnung

INNOVATIVE SCHLIESSSYSTEME

Eine Übersicht über elektronische Schließanlagen

Art des elektronischen Schließsystems Beschreibung Vorteile Nachteile
Elektronisches Zylinder-Schloss Ein elektronischer Zylinder ersetzt den herkömmlichen Zylinder in einem mechanischen Schloss. Der Zylinder kann mit einem elektronischen Schlüssel oder einer PIN-Code-Eingabe betätigt werden. einfache Nachrüstung; keine Verkabelung erforderlich; flexible Vergabe von Berechtigungen keine Möglichkeit zur zentralen Verwaltung; begrenzte Anzahl von Nutzern
Elektronisches Schließsystem mit Codeeingabe Das System erfordert eine Codeeingabe an einem zentralen Bedienelement, um die Tür freizuschalten. einfache Bedienung; flexible Vergabe von Berechtigungen; keine Schlüsselorganisation erforderlich begrenzte Anzahl von Nutzern; keine Möglichkeit zur personalisierten Erkennung
Elektronisches Schließsystem mit Transponder (Chip)
Das System erfordert einen Transponder (RFID-Chip), der an einem zentralen Lesegerät vorbeigeführt werden muss, um die Tür freizuschalten. einfache Bedienung; flexible Vergabe von Berechtigungen; keine Schlüsselmanagement erforderlich; personalisierte Identifikation möglich begrenzte Reichweite der Transponder; teurer als Codeeingabe-Systeme
Elektronisches Schließsystem mit Biometrie Das System erfordert die Identifikation einer Person anhand biometrischer Merkmale wie Fingerabdruck oder Iris-Scan. hohe Sicherheit; personalisierte Identifikation; keine Schlüsselverwaltung erforderlich teuerste Option; begrenzte Anzahl von Nutzern; mögliche Probleme mit dem Datenschutz

SCHLÜSSEL ADE

Digitale Türschließsysteme als Wegbereiter für mehr Sicherheit

Ein digitales Zugangskontrollsystem ermöglicht den Zugang zu einem bestimmten Bereich durch die Eingabe eines Codes, einer Karte oder biometrischer Merkmale. Sie besteht aus einem integrierten Schloss, das mechanisch oder elektronisch betrieben wird. Diese Sicherheitsvorrichtung wird oft in Verbindung mit einem Alarmsystem oder Videoüberwachungstechnik verwendet, um Eindringlinge abzuwehren.

Schlüsselverlust ist kein Problem. Denn elektronische Schlüssel sind in der Regel auf einer Karte oder einem Chip gespeichert, die man leicht ersetzen kann. Es ist einfach, einen neuen anzufordern und ihn zu programmieren.

DIE ZUKUNFT DES ZUTRITTS

Einlasskontrolle mit PIN-Codes, RFID Chip oder Smartphone-Apps

Innovative Zugangssysteme wie PIN-Codes, RFID-Karten oder Smartphone-Apps gewinnen immer mehr an Beliebtheit. Der Benutzer muss lediglich seine ID-Karte, seinen Fingerabdruck oder ein Passwort eingeben, um Eintritt zu erhalten.

Durch PIN-Codes werden spezifische Zugangsrechte schnell und einfach vergeben. Mit RFID-Karten und Smartphone-Apps kann der Zugang personalisiert werden. Auch temporäre Rechte sind möglich. Die Überwachung des Zugangsverhaltens wird durch die Nutzung von Smartphone-Apps erleichtert.

SICHERHEIT NACH MASS

Welches Schließsystem ist das Richtige?

Die richtige Wahl zu treffen, kann eine schwierige Aufgabe sein. Es gibt eine Vielzahl von Produkten auf dem Markt, die oft mit unterschiedlichen Funktionen und Technologien ausgestattet sind. Deshalb ist es wichtig, eine gründliche Analyse der Bedürfnisse und Anforderungen durchzuführen.

Lassen Sie sich von unseren Experten beraten und finden Sie das perfekte Option für Ihre Anforderungen.

  • Sicherheitsanforderungen: Die Sicherheit sollte immer an erster Stelle stehen. Je nach Art des zu schützenden Objekts oder der Räumlichkeiten sollte die Anlage Ihren persönlichen Bedürfnissen entsprechen.
  • Nutzeranzahl: Die Anzahl der Nutzer bestimmt, welcher Typ am besten geeignet ist. Für einzelne Benutzer ist eine mechanische Option ausreichend, während größere Gruppen, z. B. in Firmen, in der Regel besser mit einem elektronischen Lösung bedient sind.
  • Kontrolle: Wer soll Zugang zu den Räumlichkeiten haben? Eine elektronische Lösung mit verschiedenen Zugriffsgeräten bietet sich vor allem bei gewerblich genutzten Immobilien an.
  • Flexibilität: Wie häufig ändern sich Zugangsberechtigungen? Ein elektronisches System ist flexibler bei der Verwaltung von Zugangsrechten.
  • Komfort: Die Benutzerfreundlichkeit ist ein wichtiger Faktor. Ein digitales Schließsystem bietet mehr Komfort und Bequemlichkeit.
  • Wartung und Kosten: Die Wartungskosten sollten berücksichtigt werden. Da elektronische Systeme auf Strom angewiesen sind, können Störungen oder Ausfälle auftreten. Sie werden jedoch im Laufe der Zeit oft kosteneffizienter.

 

PROFESSIONELL UND ZUVERLÄSSIG

Komplett-Service für Zutrittskontrollsysteme aus Hamburg

Ein elektronisches Zugangskontrollsystem erfordert eine sorgfältige Planung und eine regelmäßige Wartung, um eine sichere und zuverlässige Funktion zu gewährleisten.

  1. Planung: Vor der Installation müssen die spezifischen Anforderungen des Gebäudes und der Nutzer berücksichtigt werden. Dazu gehören die Türenanzahl, die Art der Authentifizierung und die benötigten Zugriffsrechte.
  2. Installation: Die Installation sollte von einem erfahrenen Fachmann durchgeführt werden, um sicherzustellen, dass alle Teile sorgfältig geprüft und installiert werden.
  3. Wartung: Eine regelmäßige Wartung ist unerlässlich, um eine einwandfreie Funktion sicherzustellen. Dazu gehören die Überprüfung der Batterieleistung, die Reinigung der Einzelteile, die Überprüfung der Verkabelung, die Überprüfung der Zugangskontrolle und die Aktualisierung der Software.

Wir von Bofferding bieten Ihnen ein umfassendes Spektrum an hochwertigen Schließsystemen, die individuell auf Ihre spezifischen Anforderungen zugeschnitten sind. Unsere Experten stehen Ihnen mit unserer langjährigen Erfahrung und unserem Know-how zur Seite, um Ihnen die bestmögliche Lösung für Ihre Bedürfnisse zu bieten.

Damit Sie sich auf die zuverlässige Funktionsweise Ihrer Schließsysteme verlassen können, bieten wir Ihnen zudem einen umfassenden Wartungsservice an.

Kontaktieren Sie uns noch heute und lassen Sie sich von unseren Experten beraten!

WIR SIND IHR PARTNER

Digitale Schließanlagen mit Bofferding

Kontaktieren
Sie uns

Wenn Sie Fragen oder ein konkretes Anliegen haben, dann stehen wir Ihnen gerne telefonisch unter 040 - 89 96 46 - 0 zur Verfügung. Alternativ können Sie uns auch eine E-Mail schreiben oder uns über unser Kontaktformular erreichen. Wie auch immer Sie Ihren Weg zu uns finden – wir versprechen Ihnen schnelle und kompetente Antworten auf Ihre Fragen.

Erhalten Sie ein kostenloses,
unverbindliches Erstgespräch

Ob gleich bei Ihrem Anruf oder zu einem späteren Zeitpunkt, nachdem Ihre Nachricht bei uns eingegangen ist, erhalten Sie von uns ein kostenloses Beratungsgespräch. In diesem nehmen wir Ihre Wünsche und Vorstellungen auf und planen mit Ihnen zusammen die weiteren Schritte.

Diese Fragen erreichen uns auffällig häufig - hier die besten Antworten

Was kostet eine elektronische Schließanlage?

Die Kosten hängen unter anderem von der Art des gewünschten Systems und der Anzahl der Türen und dem erforderlichen Zubehör. Die Kosten reichen von ein paar Hundert Euro bis zu mehreren Tausend Euro.

Kann ein elektronischer Schließzylinder in jede Tür eingebaut werden?

Nein, er muss speziell für die Größe und Form der Tür sowie den verfügbaren Platz ausgewählt werden. Der Schließzylinder muss auch an die Art der Tür (Holz, Metall, Kunststoff usw.) angepasst werden.

Welches Schließsystem für Einfamilienhaus?

Das beste System hängt von den persönlichen Präferenzen und Anforderungen ab. Einige gängige Optionen sind PIN Codes, Fingerabdrücke, schlüssellose Schlösser, Biometrie, RFID und Smart Home Lösungen.

Wie funktioniert ein elektronisches Zutrittssystem?

Das System besteht besteht aus einem Zutrittsleser, einem Zutrittsgeber (z.B. einem Chip, einer Karte oder einer PIN-Eingabe) und einem Zutrittssystem (z.B. einer Software). Der Leser liest die Informationen des Zutrittsgebers aus, z.B. eine eindeutige ID-Nummer, und vergleicht diese mit den hinterlegten Zutrittsdaten. Wenn das System die Übereinstimmung bestätigt, erhält der Benutzer Zutritt. Falls nicht, wird der Zutritt verweigert.

Wie funktioniert ein digitaler Schlüssel?

Ein digitaler Schlüssel, auch virtueller Schlüssel oder Mobile Key, bietet die Möglichkeit, eine Tür bzw. ein Schloss zu öffnen, ohne dass ein physischer Schlüssel benötigt wird. Dabei wird er über eine mobile App auf einem Smartphone oder einem anderen mobilen Gerät gespeichert und kann zur Freigabe des Schlosses genutzt werden.

Die Freigabe erfolgt über verschiedene Technologien, wie z.B. Bluetooth, NFC oder WLAN. Der Nutzer hält den Mobile Key zum Öffnen einfach an das Schloss oder gibt einen bestimmten Code ein.

Wie lange halten Schließanlagen?

Die Lebensdauer hängt von vielen Faktoren ab. Eine gut gewartete Anlage aus hochwertigen Materialien kann in der Regel mehrere Jahrzehnte lang halten. Mechanische Einrichtungen weisen mit der Zeit Verschleiß auf, was dazu führen kann, dass die Schlüssel nicht mehr richtig funktionieren und Zylinder ausgetauscht werden müssen. Elektronische Vorrichtungen haben eine längere Lebensdauer, da sie keine beweglichen Teile haben, die verschleißen. Allerdings müssen auch diese Systeme regelmäßig gewartet werden, um eine optimale Funktion zu gewährleisten.

Wann muss die Türschließanlage ausgetauscht werden?

Es gibt verschiedene Gründe für einen Austausch:

  1. Verlust der Sicherheit: Im Laufe der Zeit kann es zu Verschleiß oder Funktionsstörungen kommen, sodass die Anlage anfälliger für Einbrüche und Manipulationen wird.
  2. Technologische Veränderungen: Mit der Entwicklung der Technologie ändern sich auch die Anforderungen. Ist Ihre Technik veraltet, kann es sinnvoll sein, sie ein modernes Schließmechanismus-System zu ersetzen.
  3. Fehlerhafte Funktionalität: Wenn die Schlüssel oder Schließzylinder häufig ausgetauscht werden, ist es Zeit für einen kompletten Austausch.
  4. Veränderungen im Nutzerverhalten: Wenn sich die Anzahl der Benutzer oder die Zugangsrechte ändern, kann eine neue Einlasskontrolle sinnvoll sein.

Lassen Sie regelmäßig eine Wartung durch einen professionellen Serviceanbieter durchführen, um potenzielle Sicherheitsrisiken zu identifizieren und Fehlfunktionen zu vermeiden.