BKS Schließsystem ixalo SE

Das elektronische Schließsystem von BKS vereint eine Vielzahl an elektronischen Produkten und Technologien zu einem modernen, nachhaltigen Gesamtsystem. Dabei unterscheidet sich ixalo SE durch den aktiven Transponder (aktiv, d.h. mit integrierter Energieversorgung (Batterie)) von anderen Systemen. Auf diese Weise sind größere Reichweiten bei der berührungslosen Datenübertragung an die schließenden Komponenten (Doppelknaufzylinder, Wandleser, Schloss) möglich. Bei Einsatz des SE-Schlosses kann der Beschlag und damit das Design der Tür frei gewählt werden. Komfortable Bedienung und individuelle Gestaltung von Türen stehen so nicht im Widerspruch.

Das System weist jedoch noch weitere Vorteile auf:

Energieeffizienz: ixalo überzeugt durch einen besonders geringen Energiebedarf seiner Produkte – eines der Hauptkriterien bei batteriebetriebenen Systemen. Nur so ist die sehr hohe Anzahl von Schließzyklen gewährleistet.

Sicherheit: Wer sich für ein elektronisches Schließsystem entscheidet, erwartet neben hohem Komfort auch höchste Sicherheit. ixalo – das elektronische Schließsystem erfüllt die höchsten Sicherheitsklassen der Norm für mechatronische Schließzylinder EN 15684 durch sehr sichere Verschlüsselungs- und Kommunikationsmechanismen. Die Sicherheit wird durch den VdS zertifiziert.

Wirtschaftlichkeit: Schließsysteme sind dann besonders wirtschaftlich, wenn elektronische und mechanische Zylinder zu einem System kombiniert werden. Voraussetzung dafür ist die einheitliche gemeinsame Verwaltung aller Zylinder, Schlüssel und Transponder innerhalb einer Software. Der BKS KeyManager ist so eine Verwaltungssoftware, mit der auch elektronische Zutrittsberechtigungen jederzeit geändert und über die Freigabeterminals komfortabel dezentral aktualisiert werden können.

Ästhetik: Komfortable Bedienung und individuelle Gestaltung von Türen müssen nicht im Widerspruch stehen. Kompakte, ästhetische Sicherheit steht beim ixalo-Schloss SE im Vordergrund, denn die komplette Systemtechnik ist im Schloss untergebracht. Die Beschläge können frei gewählt werden.

 

Bei wachsenden Anforderungen ist das elektronische Schließsystem außerdem bedarfsgerecht erweiterbar. Die Kombination mit bestehenden mechanischen Komponenten ist jederzeit möglich, die modulare Systemstruktur gewährleistet den problemlosen Einbau in jede Objektsituation.

  • Die individuelle Vergabe von Zutrittsrechten und das schnelle Einsetzen von verlorenen Transpondern oder Schlüsseln hilft, Zeit und Kosten zu sparen.
  • Sämtliche Zylinder, ob mit oder ohne Elektronik, können zudem mit dem BKS KeyManager in einer Software einheitlich verwaltet werden.
  • Geänderte Zutrittsberechtigungen können über die Freigabeterminals dezentral aktualisiert werden.

ixalo-Transponder

Dem ixalo-Transponder als universellem Zutrittsmedium kommt eine zentrale Rolle zu. Mit seiner Hilfe kann jeder Zylindertyp einer BKS-Schließanlage geschlossen werden. So lassen sich verschiedene Zylinder zu einem kosteneffizienten Gesamtkonzept kombinieren – und zwar ohne Komforteinbußen, denn für alle Zylinder ist nur ein Schließmedium nötig. Im virtuell vernetzten System „Data on Transponder“ sind die ixalo-Transponder nicht nur Zutrittsmedium, sondern auch Datenübermittler. Zwischen Zutrittspunkten, Freigabeterminals sowie BKS KeyManager lassen sich mit ihrer Hilfe individuelle Zutrittsrechte oder verschiedene Ereignisse sicher übermitteln, ohne dass eine verkabelte Vernetzung nötig ist.

Die Vorteile der Transponder auf einem Blick:

  • nachrüstbar in bestehenden BKS-Schließanlagen, ohne aufwendigen Schlüsseltausch
  • Multifunktions-LED zeigt aktuelle Berechtigungen und Batteriezustand an
  • aktiver Transponder für minimalen Batterieverbrauch im Zylinder
  • lange Lebensdauer der Batterie: bis zu 200.000 Schließungen bzw. 10 Jahre Standby/Standardbatterie
  • einfacher Batteriewechsel
  • fortlaufende ID für einfache und schnelle Erfassung in der ixalo-Software BKS KeyManager
  • in der Version „Data on Transponder“ beschreibbar mit Berechtigungsdaten, Gültigkeitszeiträumen, Ereignissen, Programmierjobs und Serviceinformationen

Weitere Informationen über BKS ixalo SE finden Sie hier:

bofferding_bks_se

BKS SE